Das Programm

Tirol-Dolomiten-Classics

Fahrspass und Genuss Pur

Dienstag, 18. September 2018

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Ihrer individuellen Anreise der Teilnehmer nach Meran, der Kurstadt mit dem bezaubernden südländischen Flair.

Hier erwarten wir Sie ab 14:00 Uhr im Hotel THERME Meran, einem absolut erstklassigen Hotel der 4-Sterne-Superior-Kategorie, direkt am Rande der Altstadt und gegenüber des Kurhaus gelegen.

Unser Team begrüßt Sie in der Lobby, wo Sie Ihr Bordbuch, und sonstige Unterlagen beim Check-In erhalten. Für die Anreise mit Trailern stehen wenige Abstellmöglichkeiten in der Umgebung bzw. in Meran zur Verfügung, bitte informieren Sie uns, wenn Sie mit Trailer anreisen möchten. Die Oldtimer selbst parken sicher in der Tiefgarage.

Nach dem Bezug der Zimmer, dem Parken der Fahrzeuge auf den Parkplätzen in der reservierten Tiefgarage, lädt sowohl der hauseigen Wellness-Bereich oder aber die unmittelbar angrenzende Altstadt zum Entspannen ein.

Nach einem 3-Gänge-Menü im Restaurant des Hotels um 19:00 Uhr klingt der erste Reisetag individuell in der Hotelbar aus.

Mittwoch, 19. September 2018

Nach einem guten Frühstück mit Blick auf Altstadt und die Berge steht heute die Erkundung Merans und seiner herrlichen Umgebung auf dem Programm.

Mit dem Oldtimer geht es auf kleinen Nebenstraßen, teils mitten durch die Weinberge und Apfelfelder, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie den „Gärten Trauttmansdorff“ zum Mittagsstopp auf das „Castel Fragsburg“wo wir hoch über Meran auf einer herrlichen Sonnenterrasse und/oder im Wintergarten das ganze Panorama der Region bei feinstem Essen genießen werden.

Nach der Rückkehr am frühen Nachmittag bleibt noch reichlich Zeit zur freien Verfügung bevor es am Abend per Bustransfer zum berühmten „Törggelen“ direkt in den Weinbergen. Im urgemütlichen Ambiente des „Brandiskeller“ in Lana erwartet Sie neben einem rustikalen Abendessen mit Tiroler Spezialitäten und dem neuen, jungen Wein, dem „Suser“ auch die typische Live-Schrammelmusik und macht so den Törggelen-Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Donnerstag, 20. September 2018

Am heutigen „Reisetag“ verlassen wir nun für zwei Tage Meran und brechen nach einem opulenten Frühstück in Richtung Dolomiten auf.

Zunächst geht es auf landschaftlich-traumhaften und bestens ausgebauten Nebenstraßen mit nur sanften Steigungen über den Gampenpass bis zum Lago di Guistina und weiter nach Sanzeno, wo wir einem kurzen Zwischenstopp im einzigartigen Kloster San Romedio mit seinen 5 übereinander gebauten Kapellen aus dem 11. Jahrhundert einlegen werden.

Das Bordbuch führt Sie danach weiter über den Mendelpass auf den eindrucksvollen Monte Penegal, wo wir im dortigen Hotel Penegal eine landestypische Mittagsrast mit einem atemberaubenden Ausblick genießen werden.

Zurück auf der Passstraße fahren Sie an Kaltern und am Kalterer See vorbei und erreichen auf der Höhe von Montan und Deutschnofen die beeindruckenden Dolomiten. Von hier aus ist es dann nicht mehr weit bis zu unserem zweiten Domizil dieser Reise, dem „ENGEL-Spa-Resort“ in Welschnofen, welches Sie über gewohnt kleine und romantische Straßen erreichen werden.

Nach dem Bezug Ihrer Zimmer haben Sie selbstverständlich noch die Möglichkeit, im Wellnessbereich des Hotels zu relaxen, bevor wir Sie am Abend zu einem köstlichen Dinner im Restaurant des Hotels erwarten.

Freitag, 21. September 2018

Am heutigen „Ausflugstag“ möchten wir Ihnen die gewaltige Bergwelt der Dolomiten näherbringen.

Nach einer geruhsamen Nacht und einem schönen südtiroler Frühstück führt Sie Ihr Streckenbuch zunächst über den landschaftlich reizvollen Nigerpass über Völs am Schlern und durch Kastelruth nach Sankt Ulrich.

Weiter geht es durch das Grödner Tal nach Wolkenstein, wo Sie im „Chalet Gerard“ Familie Mussner zu einem köstlichen Mittagessen mit wunderschönen Panorama-Blick erwartet.

Gut gestärkt warten nun noch drei fantastische Pässe auf Sie, welche Sie mit Ihrem Oldtimer bezwingen werden. Schon einige Kilometer nach dem Mittagessen werden Sie das mit 2.121 m hohe Grödner Jocherreichen, beeindruckende Panoramen begleiten Sie auch auf der gesamten weiteren Streckenführung.

Weiter über Corvara erreichen Sie später das Pordoijoch, mit 2.239 m den zweithöchsten Pass der Dolomiten.

Der letzte Pass, den Sie vor Rückankunft im Hotel bezwingen werden, ist der mit 1.745 m hohe Karerpass.Tief beeindruckt von der mächtigen Gebirgswelt der Dolomiten erreichen Sie am späten Nachmittag wieder das Engel-Spa-Resort. Hier wartet schon die Wellnesslandschaft auf Ihren Besuch,bevor wir Sie am Abend im Restaurant zu einem hervorragenden Dinner-Menü erwarten, bevor dann der Abend noch an der Bar bei einem Absacker ausklingt.

Samstag, 22. September 2018

Heute heißt es nach einem reichhaltigen Frühstück Abschied nehmen von den Dolomiten.

Von Welschnofen aus führt Sie Ihr Bordbuch über reizvolle Straßen zunächst durch das Eggental, an Bozen vorbei nach Sarnheim.

Auf romantischen Straßen geht es weiter durch das Sarnheimer- und das Pensertal, bevor Sie das 2.211 m gelegene Penser Jocherreichen. Über die beeindruckende Passstraße erreichen Sie im weiteren Verlauf Gasteig, wo Familie Vorhauser in ihrem Hotel Gasteiger Hof für uns ein schmackhaftes Mittagsmenü gerichtet hat.

Frisch und gestärkt nehmen Sie nun die letzte Tagesetappe nach Meran in Angriff. Ein weiteres landschaftliches Highlight wartet schon nach wenigen Kilometern auf der Strecke nach der Mittagspause: Sie passieren den 2.094 m hoch gelegenen Jaufenpass. Weiter geht es  durch das landschaftlich sehr reizvolle Passeiertal, bevor Sie am Nachmittag wieder Meran erreichen werden.

Am letzten Abend erwarten wir Sie dann zunächst zum Aperitif. Bei einem fabelhaften 4-Gang-Menü klingt dann die Tirol-Dolomiten-Classics bei angeregten Gesprächen und erlesenen Weinen langsam aus.

Sonntag, 23. September 2018

Nach einem letzten Frühstück heißt es heute Abschied nehmen von ItalienDas komplette Programm / Ausschreibung können Sie sich als PDF downloaden und ausdrucken, klicken Sie dafür hier

Reisepreis

Reisepreis / Leistungen

Der Reisepreis für das Komplett-Programm vom 18. – 23.09.2018 beträgt:

€ 1.495,00 pro Person im Doppelzimmer
 € 1.700,00 pro Person im Einzelzimmer

incl. folgender Leistungen:

•    3 Übernachtungen im 4-Sterne-Superior Hotel „Therme Meran“ incl. Frühstücksbuffet
•    2 Übernachtungen im 4-Sterne-Superior Hotel „Engel“ Welschnhofen incl. Frühstückbuffet
•    alle Mittagessen laut Programm, auf den Tagesetappen (ohne Getränke)
•    alle Abendessen in den jeweiligen Hotels als 3-Gang-Menü /Dinnerbuffet (ohne Getränke)
•    Abschlussabend im  Hotel „Therme Meran“ incl. 4-Gang-Menü
•    Alle anfallenden Eintrittsgelder und Kosten für Rahmenprogramme
•    Roadbook, Fahrzeugplakette, Kartenmaterial
•    Gesamtorganisation und 24h Betreuung auf der Reise
•    Reisepreis-Sicherungsschein (gesetzl.Vorgabe gem. § 651k BGB und für alle Veranstalter bindend)

Im Reisepreis nicht enthalten sind:

  • Jegliche Getränke zu den Mahlzeiten
  • Kosten für persönliche Extras im Hotel

Zur Teilnahme berechtigt sind nur Fahrzeuge mit einer deutschen H-Zulassung oder einem Mindestalter von 30 Jahren. Hiervon zugelassene Ausnahmen: Wenn die Herstellung der Baureihe und des Typs des gemeldeten Fahrzeuges bereits vor 30 Jahren begonnen wurde, sind auch jüngere Fahrzeuge zugelassen. Beispiele: Mercedes Typ W107, Jaguar XJ-Serie, Porsche 911 luftgekühlt, Morgan 4+4 usw.